20. - 21. Juli 2019

Regeln

19.06.2019

Unsere Regeln kurz erklärt:

Der Wettbewerb wird in zwei Runden ausgetragen - der Vorrunde und der Hauptrunde.

Die Vorrunde

Jeder Teilnehmer darf sich einen Spieler aussuchen, mit dem er die Vorrunde bestreiten möchte. Nach dem Einspielen (4 Spiele) auf der Konsole bestreitet Ihr ein Match gegen einen Computergesteuerten Spieler. Hier spielen wir einen Gewinnsatz bis 8 Spiele. Euer Ergebnis wird in eine Liste eingetragen und kann durch erneutes Bestreiten immer weiter verbessert werden.

Zur Berechnung Deiner Leistungsklasse legen wir folgende Regeln zu Grunde:

  1. Alle Ergebnisse der gespielten Spiele werden gemittelt und so ein durchschnittliches Ergebnis berechnet (auf 2 Nachkommastellen gerundet)
    Beispiel: Spiel 1 8:4; Spiel 2 8:1
    gemittelten Ergebnis: 8:2,5
  2. Der Spieler mit den wenigsten abgegebenen Spielen ist der Beste
  3. Ermittlung der Leistungsklasse: abgegebene Spiele des gemittelten Ergebnis * 10
    Beispiel: 2,5 abgegebene Spiele im Schnitt -> LK 25
    8 abgegebene Spiele im Schnitt -> LK 80
    0 abgegebene Spiele im Schnitt -> LK 0

Die Rangliste

Die Rangliste wird anhand der LK erstellt. Position 1 der Rangliste besitzt die niedrigste LK (z.B. LK 0). Sollte zwischen zwei Spielern Gleichheit in der LK Herrschen, zählt die Anzahl der gespielten Matches (je weniger desto besser). Sollte auch die Anzahl der gespielten Matches gleich groß sein, entscheidet die durchschnittliche Matchdauer. Bei erneutem Gleichstand wird ein Entscheidungsmatch zwischen den Betroffenen ausgetragen.

Die Hauptrunde

Die Hauptrunde wird in einem KO-System ausgetragen. Hierfür wird eine Setzliste angefertigt, welche sich nach der Rangliste richtet. Es werden maximal die Hälfte der gesamten Teilnehmer bzw. bei Überschreitung höchstens 16 Teilnehmer zugelassen.

Das Feld wird in einem KO-Raster ausgetragen, welches von Hand ausgelost wird. Hierbei wird die Setzungsregelung nach der DTB Turnierordnung zum Einsatz kommen.

In der Hauptrunde spielen die Teilnehmer anhand des Rasters direkt gegeneinander. Die Spieler werden zur Gleichberechtigung durch den Schiedsrichter gewählt und ist bei beiden Teilnehmern der Gleiche. Ausgespielt wird das Match in 2 Gewinnsätzen bis je 4 Spiele. Der Sieger zieht in die nächste Runde des KO-Rasters ein bzw. gewinnt die 1. Schönbusch eSports Open.

 

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme