15. - 21. Juli 2019

Der internationale bayerische Meistertitel der Tennisdamen 2019 geht nach Griechenland - Despina Papamichael setzt sich nach Finalsieg gegen Jule Niemeier die Krone auf

21.07.2019

Aschaffenburg, 21.07.2019. Ab Mitte des ersten Satzes war es für Despina Papamichael eine einseitige Angelegenheit beim Finale der „12. Schönbusch Open Internationale bayerische Meisterschaften der Damen  – flowered by 1000gutegruende.de“, beim Spiel zum 3:2 benötigte die Griechin gegen Jule Niemeier fünf Anläufe, um in Führung zu gehen. Doch danach hatte die Deutsche Probleme mit dem Oberschenkel, den ersten Breakball nutzte Papamichael auch sofort, um ihre Führung auszubauen. Bei eigenem Aufschlag erhöhte sie mit einem Ass gar auf 5:2 - eine Behandlungspause von Niemeier folgte. Doch verhindern konnte sie den Satzverlust nicht mehr- mit 6:2 ging dieser Abschnitt an Despina Papamichael.

Im zweiten Satz starte Niemeier, die wieder fitter wirkte, sofort mit einem Break, doch die Griechin konterte und beide Spielerinnen konnten in der Folge  bis zum 5:5 ihre Aufschlagspiele nach Hause fahren - mal mit mehr, mal mit weniger Mühe. Im elften Spiel erarbeitete sich Jule Niemeier drei Breakchancen und nutzte sofort ihre erste davon zum 6:5 und legte bei eigenem Aufschlag zum Satzgewinn nach. 

Danach lief es wieder für die Griechin, einem schnellen Auftaktspiel im dritten Satz ließ sie sofort ein Break folgen. Niemeier schlug zurück und verkürzte auf 1:2. Antwort Papamichael: erneutes Break und Gewinn des eigenen Aufschlags zum 4:1. Die Griechin ließ nun nichts mehr anbrennen, Niemeier verkürzte bei eigenem Aufschlag zwar auf 2:4, kassierte aber im Anschluss das 2:5. Eine verschlagenen Rückhand cross von Niemeier - der erste Matchball für Despina Papamichail - sicherte der Nummer 435 der Welt die Krone, die Weltranglistenpunkte und den Siegerscheck bei den  „12. Schönbusch Open Internationale bayerische Meisterschaften der Damen  – flowered by 1000gutegruende.de.

Der Titel im Doppel blieb Despina Papamichail jedoch verwehrt – nach ihrem Triumph in der Einzelkonkurrenz durfte die Griechin zusammen mit Irena Burillo Escorihuela (ESP) gegen Tatiana Pieri (ITA) und Ivana Popovic (AUS) im Endspiel antreten. Sie verloren das Finale mit 6:7 (5), 4:6 – zumindest bei Papamichael dürfte der Schmerz über dieses Ergebnis nicht allzu tief sitzen.

Foto: Nikolas Verhoefen / TC Schönbusch Aschaffenburg:  Jule Niemeier & Despina Papamichail